Show newer
hambach18 boosted
hambach18 boosted

Achja: wie sie gedenken die Renaturierungs- und Ewigkeitskosten der Braunkohle auf den Steuerzahler abzuwälzen wolltet ihr ja auch noch wissen.

Hier.
War hinter ner Paywall versteckt.
docdro.id/krqS38a

#kohlestiftung

hambach18 boosted

≪ Das Leben aller Lebewesen, seien sie nun Menschen, Tiere oder andere, ist kostbar, und alle haben dasselbe Recht, glücklich zu sein. Alles, was unseren Planeten bevölkert, die Vögel und die wilden Tiere sind unsere Gefährten. Sie sind Teil unserer Welt, wir teilen sie mit ihnen. ≫

~ Dalai Lama

Namasté und Guten Morgen ihr Lieben 🙏

Ich wünsche euch einen Sonntag voller Rücksicht und Achtsamkeit, für euch selbst und alle anderen Wesen.

hambach18 boosted

A new wave of moral panic about funding open-source is rolling through the IT circles with prominent Google dev ranting about #log4j being developed by “2 devs, 1 unpaid” and that “open-source needs to grow up”.

The Dependency xkcd cartoon has been frequently posted in response, as if in a kind of a ritual to shrug and move on. We saw the same reactions in the context of vulnerabilities in ImageMagick, Heartbleed, npm etc etc. And everybody did move on.

For everyone wondering why, it’s simple: it’s because because shareholders prefer to pay themselves dividends rather than optional donations to FOSS.

In #infosec we have a certain bias where we do not consider risk acceptance as a valid strategy. Vulnerabilities need to be removed or mitigated, otherwise we feel bad.

But business doesn’t work this way - risk acceptance (you know about a risk and you ignore it) and risk ignorance (you don’t know about potential risks and don’t want to) are perfectly valid strategies, that are successful in “evolutionary” terms simply because they do work.

Apart from a few social media rants nobody really abandoned Zoom, Microsoft or Adobe after series of truly devastating vulnerabilities, didn’t they? The companies continued to profit, and the industry at best was compassionate. These were critical vulnerabilities in their paid-for code, and I know first-hand how hard it is to get funding for basic software security program in large companies.

So why should they even worry about open-source? Yes, I’m rather cynical here, but it’s well informed and mature cynicism.

I do open-source myself and don’t really depend on any funding because I do it for other reasons (self-development, fame, research).

Will I continue to do it tomorrow or in 5 years? No idea.

What will I say to anyone from a for-profit company complaining I didn’t fix a bug or discontinued development? “Fuck off, I owe nothing to you”.

hambach18 boosted

Wissenschaftler haben herausgefunden, das "Guten Tag", "Bitte" und "Danke" keine bleibenden Schäden hinterlassen.

hambach18 boosted

@verbraucherzentrale_sh
Würde man die Kosten für
- angemessene Erzeugerpreise ohne Subventionen,
- menschenwürdige Arbeitsbedingungen in der Verarbeitung,
- gesundheitliche Folgen des hohen Fleischkonsums,
- Klimafolgen und
- verbessertes Tierwohl
auf den bisherigen Preis aufschlagen, dann würde Fleisch vermutlich von ganz allein annähernd unerschwinglich werden.

Dann müsste die Preis nicht künstlich angehoben werden.

#sonntagsbraten

hambach18 boosted

Ich habe gestern, dieses #fotofuerdieSeele geschossen. Das waren irgendwie Tropfen, die zur Hälfte aus Wasser und zur Hälfte aus Eis bestanden.

hambach18 boosted

This, so much this. On the collective dimension of authorship.

from policyreview.info/concepts/dig

(I don't usually screenshot text but this compelled me... I'll post the text in follow up toots)

Während die Welt noch auf eine bessere Abdeckung wartet, gibt es hier kurz nach der ein Update auf .

hambach18 boosted

IT-Adventskalender für Lehrkräfte

Tag 1: Mit einer Grafik zum IT-Experten!

Wir IT-affine Menschen machen auch nichts anderes. Keine Magie, kein Hexenwerk, einfach dieser Verlauf. :blobfoxmeltsob:
Ausdrucken und neben den PC hängen. Fertig!

#lehrerzimmer #lz #lehrer

Quelle: Übersetzung von 9gag.com/gag/a3Mbnmm

hambach18 boosted

Die Stadt #Leipzig startet eine Umfrage zum Thema "Masterplan Grün"

Zu den Hintergründen und Details schreibt die Leipziger Zeitung: l-iz.de/politik/leipzig/2021/1

Es ist sicher sinnvoll, wenn möglichst viele der Stadt zeigen wie sie die Stadt in Zukunft haben wollen.
Gerade weil auch die Verkehrswende thematisiert wird.

In wie weit die Stadt dann auf die Ergebnisse eingeht, wird sich zeigen.

Zur Seite der Stadt:
leipzig.de/masterplan-gruen

hambach18 boosted

Türchen 01 

alexanderperrin.com.au/paper/s

Fahrt ihr gerne Bahn?
Mögt ihr gern Landschaft?

Short Trip ist der erste Teil einer Sammlung interaktiver Illustrationen, die für das Web erstellt wurden. Sie wurde als Studie erstellt, um die Essenz von Graphit auf Papier in einem digitalen Kontext einzufangen und mehr über webbasierte Grafiktechnologien zu erfahren. Short Trip läuft auf den meisten Geräten, die WebGL unterstützen.

Über:
alexanderperrin.com.au/portfol

#FediAdventskalender21

hambach18 boosted

In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung heute habe ich über das Fediversum geschrieben und welche Vorteile es ggü Facebook, Youtube & Co. hat

hambach18 boosted

@thumper in dem Fall von einem der Realisatoren gute Besserung an die Schulfreundin Deiner Tochter. Und es freut mich, dass unsere Infrastruktur auch außerunterrichtlich für diese wichtigen zwischenmenschlichen Sozialkontakte genutzt wird.

hambach18 boosted

Diesen Black-Friday-Trick kennen nur Profis. Das meiste Geld spart man, wenn man nichts bestellt.

hambach18 boosted

Riesiger Erfolg für die #ReclaimYourFace-Kampagne diese Woche: @EURACTIV_DE berichtet über die Pläne der neuen Regierung sich für ein Verbot biometrischer Massenüberwachung einzusetzen.
euractiv.de/section/innovation
Jetzt nicht nachlassen und auf reclaimyourface.eu/ unterschreiben!

hambach18 boosted
Und was sagt #FridaysForFuture zum #Koalitionsvertrag? Ich interpretiere das mal als Licht und Schatten. Aber den Schatten können wir nicht akzeptieren.

Du siehst, wir haben noch viel zu tun. Und wenn wir das so angucken, haben wir mehr als gemischte Gefühle. Denn die Sache ist die: Im Klimaschutz funktionieren keine halben Sachen. Der Maßstab ist nicht das, was die Vorgängerregierung gemacht hat. Der Maßstab ist das, was notwendig ist, um unsere internationalen Versprechen einzuhalten. Und dafür reicht dieser Vertrag nicht.

Das, was noch fehlt, werden wir erkämpfen müssen!

Aber auch:

Und das ist das Schöne: Dieser Vertrag zeigt auch, dass Druck von der Straße wirkt. Und wie! In der Energiewende tut sich – endlich –- etwas. Der Kohleausstieg bis 2030 wird immer wahrscheinlicher und auch das Potenzial der erneuerbaren Energien soll endlich losgetreten werden. All das wäre ohne die unermüdliche Arbeit von uns allen undenkbar gewesen.

Dieser Koalitionsvertrag ist ein erster Schritt, aber der große Teil auf dem Weg zur klimagerechten Welt bleibt Handarbeit.

Also machen wir weiter...

#Kohleausstieg #Klimakatastrophe #Energiewende #Wärmewende #fff #PoweredByRSS

Analyse des Ampel-Koalitionsvertrages
hambach18 boosted

Erwerbsarbeit 

Ich mache meine #Erwerbsarbeit gern, ich kann das gut, es mach mir Spaß und wird gut bezahlt ( -> versorgt meine ganze Familie ) . Ich bekomme da auch Anerkennung usw.

Aber auf gesellschaftlicher Ebene ist das nicht relevant. Ich mache so IT, unsere Kunden sind große Firmen.
Und ich glaube nicht, das große Firmen, große Strukturen Gutes für die Gesellschaft leisten.
Das sehe ich eher bei kleinen Strukturen.

Beispiel: vielleicht sorgt mein Kunde für die Lebensmittelversorgung , dass Gurken und Schweinefleisch in den Supermarktregalen landen.
Aber Gurken aus Spanien und Fleisch aus Schlachtfabriken, das ist nicht, was ich als gut wahrnehme.

Ich will Gurken zur Saison vom Bauern aus der Nachbarschaft und Fleisch vom Dorfmetzger. ...die brauchen aber keine IT, zumindest nicht meine.

#Sinn #Sinnfragen #Gesellschaft

hambach18 boosted

tdor, vigil photos, maybe a thread 

Today i got to light many candles for those who are lost. Today i get to help others find solace, and educate and advocate to all i could.

Today i remember those i have lost. Today i hold them dear and cherish them and the joy they shared with the world.

I organized a small vigil for my community today, and im just glad others got to do the same.

I am so tired. Tired to my core, but for those ive lost and for those we have all lost, and all those facing the evils of transphobia today, i will keep goddamn fighting.

Anyways, ill be back for TDOV with a show and a celebration... Its time for me to rest for a bit if i can

hambach18 boosted

wenn ihr mich wählt, setze ich mich für längere tage und mehr sonnenstunden ein!

Show older
Mastodon

kanoa.de - eine freie unabhängige Mastodon Instanz. Poste Links, Bilder, Videos und Texte. Folge Freunden und finde neue Freunde.